Artikel Detailansicht

 

Bild Philosophieren im Biologieunterricht

Philosophieren im Biologieunterricht

Ein Arbeitsmaterial f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Sekundarstufe I und II

Kategorie:
Naturwissenschaft + Philosophie
Bestellnr:
20795
Autor:
Bretschneider, Jan
Ausf├╝hrung:
108 S., kart.
ISBN:
978-3-9804597-7-8
Verlag:
Angelika Lenz Verlag

9,70 €*
*incl. 7% MwSt


(Geben Sie hier Ihre gew├╝nschte Produktmenge an.)
Inhalt:

Eingängige Texte und zahlreiche Illustrationen für die Diskussion philosophischer Fragen im Biologie-, Ethik- oder Philosophieunterricht. Auch als Lektüre zur Auseinandersetzung mit aktuellen Umweltthemen bestens geeignet - nicht nur für die Schüler. Erstaunliche, teils humorvolle Perspektiven zu vielen bekannten Ökologieproblemen machen nachdenklich und regen an. Das Buch bietet 22 Materialien an, die sich für die Diskussion philosophischer Fragen im Biologieunterricht eignen. Einige sind von namhaften Biologen verfasst, andere vom Autor selbst erarbeitet oder der Tagespresse entnommen. Sie sind als Text, zum Teil mit Illustrationen, gestaltet. Eine Reihe von Aufgaben soll die Schülerinnen und Schüler zu den philosophischen Problemen hinführen, zur Auseinandersetzung mit den Texten und zum Weiterdenken anregen. Einige der Materialien lassen sich überdies im Ethik- und Philosophieunterricht verwenden. Aus dem Inhalt: Was ist eigentlich Philosophieren? - Warum sollen wir im Biologieunterricht philosophieren? - Schöpfung oder Evolution? - Verhalten sich nur Tiere und Menschen? - Das Tier-Gericht - Der Naturgarten - ein Garten Eden? - Öko-Bilanz


Rezension:

Bretschneider, Jan: Philosophieren im Biologieunterricht. Ein Arbeitsmaterial für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II. Angelika Lenz Verlag, Neustadt 1998, 108 S., kart., 18,90 DM, ISBN 3-9804597-7-2 Das Arbeitsmaterial beginnt mit drei Fragen, die sich in einfühlsamer Sprache an Schülerinnen und Schüler wenden, Interessen wecken sollen und Arbeitsanleitung zum Philosophieren versprechen: 1. Was ist eigentlich Philosophieren? 2. Warum sollen wir im Biologieunterricht philosophieren? 3. Wie könnt Ihr, wie sollt Ihr mit den Materialien arbeiten? Es folgen 22 als Materialien ausgewiesene eigenständige Beiträge verschiedener, teilweise namhafter Autoren, einige vom Autor selbst verfaßt, andere der Tagespresse entnommen. Leitthema ist die Auseinandersetzung mit Problemen von Einzeldisplinen der Biologie wie Evolution, Verhaltenbiologie, Ökologie, Genetik und zur Zukunft der Biologie. Ebenso werden Fragen zum Leben und Lebendigen als auch zur Weltsicht aufgeworfen. Das Interesse der Schüler zur Auseinandersetzung mit diesen Problemen werden durch interessante Formulierungen der Themen und teilweise durch passende Abbildungen geweckt. Ein Teil der Materialien enthält Aufgaben, die Schülerinnen und Schüler erhalten Hinweise zu weiterführender Literatur und haben die Möglichkeit, für ihre Arbeit das Register zu nutzen. Am Ende des Materials wird der Autor mit einer Kurzbiographie vorgestellt. Monika Hilliger