Artikel Detailansicht

 

Bild ALV-Band 13: Die Naturphilosophie

ALV-Band 13: Die Naturphilosophie

und der transzendentale Idealismus Friedrich Wilhelm Joseph Schellings

Kategorie:
Naturwissenschaft + Philosophie
Bestellnr:
20924
Autor:
Georg Biedermann
Ausf├╝hrung:
115 S., kart.
ISBN:
978-3-933037-22-0
Verlag:
Angelika Lenz Verlag

9,00 €*
*incl. 7% MwSt


(Geben Sie hier Ihre gew├╝nschte Produktmenge an.)
Inhalt:

Ein Standardwerk des philosophischen und humanistischen Denkens der deutschen Klassik. Mit Friedrich Wilhelm Joseph Schelling (1775-1854) tritt uns ein Repräsentant der klassischen deutschen Philosophie entgegen, der in seinen zwischen 1793 und 1801 publizierten philosophischen Schriften den subjektiven nur auf das Selbstbewusstsein des Menschen, auf die Vernunft, beschränkten Idealismus Fichtes und Kants in den objektiven Idealismus hinüberleitete. Sein besonderes Verdienst lag dabei auf dem Gebiete der Naturphilosophie und der Philosophie des Selbstbewusstseins (des Ich). Mit diesen philosophischen Disziplinen schuf Schelling, gestützt auf die Leistungen der zeitgenössischen Naturwissenschaft, die Leitlinien der Naturdialektik und des Geschichtsbegriffs. In seinem wissenschaftlichen Werdegang schloss sich der Philosoph unmittelbar an Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) und im weiteren Sinn auch an Immanuel Kant (1724-1804) an. Als ausgesprochen schöpferischer Geist gehörte er zu jenen Denkern, die in revolutionären und vorrevolutionären Zeiten von Problem zu Problem gedrängt wurden, ohne jedesmal eine eben gewonnene Erkenntnis allseitig zu entwickeln oder entwickeln zu können.