Artikel Detailansicht

 

Bild Philosophie der Weltkulturen VI

Philosophie der Weltkulturen VI

Mittelalter bis Neuzeit

Kategorie:
NEUERSCHEINUNGEN
Bestellnr:
21141
Autor:
Grabner-Haider, Anton
Ausf├╝hrung:
151 Seiten, kart.
ISBN:
978-3943624-61-8
Erschienen:
10.11.2021
Verlag:
Angelika Lenz Verlag

14,90 €*
*incl. 7% MwSt


(Geben Sie hier Ihre gew├╝nschte Produktmenge an.)
Inhalt:

Die Philosopohen der Spätantike, des Mittelalters und der frühen Neuzeit haben uns wertvolle Denkimpulse hinterlassen, die auch für Menschen der Gegenwart interessant sein können. Die Philosophie war vor allem wichtig für die richtige Weltdeutung und die praktische Gestaltung des Alltags, kurz für das Suchen der moralischen Grundwerte des guten Zusammenlebens. Zu Beginn der Neuzeit waren es Philosophen, die die Grundlagen für das heutige Verständnis der Menschenwürde und allgemeinen Menschenrechte gelegt haben. Die Denker des Humanismus wollten Menschlichkeit für die gesamte Gesellschaft. Damit haben sie die rationale Aufklärung der europäischen Neuzeit vorbereitet und waren auch die Vorreiter der Naturwissenschaften. Es waren die Universitäten des Mittelalters, die das naturwissenschaftliche Denken der Neuzeit ermöglicht haben. Kurze Interpretationen und Denkimpulse sollen helfen, diese Texte zu verstehen und in heutige Lebenswelten zu übersetzen. Darüber hinaus vermitteln sie auch Lebensweisheiten, die zu allen Zeiten gelten.