Artikel Detailansicht

 

Bild Das Ende einer Illusion

Das Ende einer Illusion

Denkanst├Â├če zu Ethik und P├Ądagogik der Bibel

Kategorie:
Humanistische Ethik
Bestellnr:
20889
Autor:
Frick, J├╝rg
Ausf├╝hrung:
218 S., kart.
ISBN:
978-3-933037-09-1
Verlag:
Angelika Lenz Verlag

14,90 €*
*incl. 7% MwSt


(Geben Sie hier Ihre gew├╝nschte Produktmenge an.)
Inhalt:
In der vorliegenden Studie wird gezeigt, dass entgegen der landl├Ąufigen Meinung unz├Ąhlige und zentrale Aussagen der Bibel h├Âchst problematische Denk- und Handlungsmuster enthalten. Wie an vielen anschaulichen Beispielen exemplarisch dargelegt wird, verst├Â├čt die biblische Ethik und P├Ądagogik immer wieder gegen grundlegende Menschenrechtskriterien und h├Ąlt mit ihren Forderungen und Auffassungen einer kritischen Analyse aus psychologischer Sicht nicht stand. Ein besonderes Gewicht der Untersuchung wird auf das biblische Menschenbild gelegt. Denkverbote, Willk├╝r, Intoleranz gegen Andersdenkende, absoluter Gehorsam, totalit├Ąre Autorit├Ąt, Kindesmisshandlung, Folterdrohungen, Mord und Massenvernichtung, Geringsch├Ątzung der Frau, Angst, Selbstzweifel u.v.m. lassen die Frohbotschaft zur unheilvollen Drohbotschaft werden. Das Buch weist zudem nach, dass viele fundamentalistische Denkstrukturen und Gruppierungen bis in die Gegenwart ihre Vorl├Ąufer und Wurzeln in der Bibel haben. Ein Vergleich der Bibel mit Sektenkriterien des Berufsverbandes deutscher PsychologInnen legt schlie├člich ├╝berraschende Schl├╝sse nahe.- Das Ende einer Illusion bietet immer wieder Denkanst├Â├če und weist abschlie├čend auf humanere Sichtweisen f├╝r die heutige Zeit hin.