Artikel Detailansicht

 

Bild En(t)dzauberung

En(t)dzauberung

Herbst des Religionszeitalters

Kategorie:
Freigeistige Weltanschauung
Bestellnr:
20999
Autor:
Schenitz, Friedhelm
Ausf├╝hrung:
421 S., kart.
ISBN:
978-3-933037-65-7
Verlag:
Angelika Lenz Verlag

27,50 €*
*incl. 7% MwSt


(Geben Sie hier Ihre gew├╝nschte Produktmenge an.)
Inhalt:
Im Jahr 2251 ÔÇô wie wird es dann wohl auf der Erde aussehen? Der bekannte Kinderbuchautor Max Kruse ("Urmel", "Der L├Âwe ist los") hat sich hier unter dem Pseudonym Friedhelm Schenitz dar├╝ber Gedanken gemacht und eine Zukunftsvision entwickelt.
Stellen Sie sich vor, es g├Ąbe keine Kirchen mehr, keinen Jenseitsglauben. W├Ąre die Welt dann unmoralischer? Nein ÔÇô sie w├Ąre besser, ohne die Dogmen und Machtk├Ąmpfe der Religionen!
Nur eine Utopie? Vielleicht. Aber auch ein Ziel.
In fiktiven Briefen aus der Zukunft entwickelt sich eine kritische Bestandsaufnahme der monotheistischen Religionen, haupts├Ąchlich des Christentums ÔÇô ein Spiegelbild auch unserer Tage. Mit der Vorstellung, wir w├╝rden im Jahre 2251, also in rund 250 Jahren, auf unsere heutige Zeit zur├╝ckblicken, schafft der Autor eine wohltuende Distanz. Aus der Position des unbeteiligten Beobachters findet der Leser Antworten auf viele der uns heute bedr├Ąngenden Fragen.
Ein Buch, das hilft, den eigenen Standpunkt zu kl├Ąren.

Am 1. Juni 2008 in ├╝berarbeiteter Neuauflage in zwei B├Ąnden erschienen:

Max Kruse: "Antworten aus der Zukunft" - Best.-Nr. 21005
Max Kruse: "Gott oder Nichtgott - das ist hier die Frage" - Best.-Nr. 21006