Artikel Detailansicht

 

Bild Drahtzieher Gottes

Drahtzieher Gottes

Die Kirchen auf dem Marsch ins 21. Jahrhundert

Kategorie:
B├╝cher anderer Verlage
Bestellnr:
20595
Autor:
Reinsdorf, Paul und Clara (Hg.)
Ausf├╝hrung:
200 S., kart.
Verlag:
IBDK

14,50 €*
*incl. 7% MwSt


(Geben Sie hier Ihre gew├╝nschte Produktmenge an.)
Inhalt:

Die beiden großen christlichen Kirchen sind unter Druck geraten. In der Bevlkerung finden sie zunehmend weniger Akzeptanz, die Mitglieder laufen ihnen scharenweise davon, von allen Seiten hagelt es Kritik. Es scheint. als gehe die Epoche, in der die Kirchen zu den mächtigsten gesellschaftlichen Institutionen gehörten, zu Ende. Doch der Schein trügt: Längst haben die Kirchen auf die neue Situation reagiert. Und während ihre Pressesprecher mit sorgenvoller Miene das nahe Ende der kirchlichen Sozialeinrichtungen verkünden, werden hinter den Kulissen heimlich, still und leise Einfluss und Einnahmen erhöht. Ob finanziell, ob in den Medien, ob in den neuen Bundesländern - wo immer die Kirchen kurzfristig an Boden verloren hatten, setzte schnell ein äußerst erfolgreiches Rollback ein. Dieser Aufsatzband beschreibt die politischen und ideologischen Strategien, mit denen die Kirchen es geschafft haben, ihre Macht zu stabilisieren. Von der Vorstellung ener "Volkskirche" haben die Drahtzieher Gottes Abschied genommen. Der Marsch ins 21. Jahrhundert findet wenn nötig auch ohne Mitglieder statt.