Artikel Detailansicht

 

Bild Das Recht ein Mensch zu sein

Das Recht ein Mensch zu sein

Kategorie:
Belletristik
Bestellnr:
20932
Autor:
Kober, Helmut
Ausf├╝hrung:
144 S., kart.
ISBN:
978-3-933037-34-3
Verlag:
Angelika Lenz Verlag

11,90 €*
*incl. 7% MwSt


(Geben Sie hier Ihre gew├╝nschte Produktmenge an.)
Inhalt:
Den Menschen unserer Tage bewegen Fragen des Lebens wie des Todes. Woher kommen wir? Wohin gehen wir?
Wenn wir um die Gleichheit aller Menschen gek├Ąmpft haben, dann k├Ânnen wir ├╝ber ÔÇ×FreiheitÔÇť reden. Denn wo ÔÇ×Br├╝derlichkeitÔÇť herrscht und ÔÇ×GleichheitÔÇť aller Menschen Gesetz wird, erh├Ąlt ÔÇ×FreiheitÔÇť einen neuen Sinn.
Menschenrechte verwirklichen, hei├čt f├╝r den Frieden zu k├Ąmpfen, hei├čt den Spekulanten auf einen neuen Weltkrieg den Kampf ansagen. Frieden ist die tiefste Sehnsucht aller V├Âlker seit Jahrtausenden. Der Frieden selbst hat keinen Wert, wenn er sich nicht auf Gerechtigkeit gr├╝ndet. Wir m├╝ssen aus der heutigen soziologischen wie kulturellen Lage der Menschheit das Recht des Lebens f├╝r alle V├Âlker, alle Religionen, Weltanschauungen und alle politischen Systeme fordern. Gleichzeitig m├╝ssen wir die Auffassung bek├Ąmpfen, es sei einem System, einer Menschengruppe gestattet, die andere zu ├╝berw├Ąltigen, zu vergewaltigen, auszubeuten und zu verhindern, aus ihren Lebenserkenntnissen heraus, gleich ob sie religi├Âser, weltanschaulicher, politischer oder sonstiger Art seien, ihren eigenen Vorteil zu ziehen.
Diese Erde ist allen V├Âlkern als Wohnsitz gegeben; das Recht, ein Mensch zu sein, muss f├╝r alle Menschen gelten.